Ich lebe mit meinem Mann und mit meinem Sohn in Wankheim (bei Tübingen) und ich bin gelernte Mediengestalterin. Meine Leidenschaft aber gilt dem Yoga und der ayurvedischen Philosophie. Seit 2002 praktiziere ich selbst Yoga.

Mein erster Kontakt mit Yoga war in einem Fitness-Studio: dort besuchte ich einen „Rücken-fit“-Kurs, der sich als Vinyasa-Yogastunde entpuppte. Ich war begeistert von den fließenenden Bewegungen und der Ruhe und Entspannung, die ich nach dem Kurs in Körper und Geist verspürte. Viele Jahre besuchte ich Vinyasa-Yogastunden, besuchte aber auch Kurse im Ashtanga, Hatha, Iyengar und Kundalini. Nach 14 Jahren als Schülerin war ich 2016 bereit für die Yogalehrer-Ausbildung bei der Vinyasa Power Yoga Akademie Deutschland, was mich in meiner Praxis als Yogini und in meiner Persönlichkeit reifen ließen. Durch Yoga erfuhr ich ein höheres Körperbewusstsein und eine bessere Körperakzeptanz. Es ist schön, meinen Teilnehmenden dies ebenfalls mit auf den Weg geben zu können, jeden kleinen Fortschritt wertzuschätzen und gleichzeitig mit ihnen zu wachsen. Denn ich lerne jede Stunde von meinen Schülern. Wichtig ist, alles mit einer gewissen Leichtigkeit zu betrachten. Da ich Musik liebe, lasse ich sehr gerne Musik im Unterricht laufen – mal dezent im Hintergrund, mal dynamisch und etwas lauter im Flow. Musik beflügelt, verbindet, macht frei und manchmal vergisst man dabei, dass Yoga durchaus körperlich herausfordernd sein kann. ;-D
Der Weg des Yoga ist nie zu Ende und es ist ein tolles Gefühl, diesen Weg zu gehen und ständig dazuzulernen.

Für mehr Achtsamkeit, Ruhe und Stille habe ich 2019 die Meditationslehrer-Ausbildung bei der fitMedi-Akademie abgeschlossen. Dort durfte ich das tolle Konzept von ZENbo Balance kennenlernen, welches Übungen aus dem Qi Gong und Yoga vereint. Langsamkeit, Balance und Loslassen sind hier die Themen. Im hektischen und schnellen Alltag ist das ein wunderbarer Ausgleich.

Seit November 2020 bin ich „Feet-Up“-Teacher und im Januar 2021 habe ich mein „athleticflow“-Teacher-Training absolviert.

Neben dem Yoga gilt mein Interesse dem Ayurveda. Seit 2013 bin ich Ayurveda-Masseurin. Bei weiterem Interesse besuche gerne meine Homepage:
www.ananda-ayurveda-massagen.de

Kurse:
athleticflow, Vinyasa-Yoga, ZENbo Balance